Tuning sea magiX

Wir legen sea magiX ein wenig tiefer… Heute ist Mittwoch, der 19.6.24 und sea magiX schwimmt seit 5 Tagen im Kanalwasser. Inzwischen wohl ein paar Zentimeter tiefer als noch am Freitag direkt nach dem Kranen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Material sich in so einem überschaubaren Volumen verstauen lässt. Und auch, wie viel Zeit und Aufwand dafür nötig ist...

Aufbruch – bald geht’s wieder los!

Die Spatzen zwitschern es von den Dächern: unser Aufbruch aus der Schweiz steht diese Woche bevor. Ein kurzer Blick zurück zeigt sehr viel Veränderung: Hausverkauf Wohnungsrenovation und Umzug in die Wohnung Im Zuge des Zügelns viel Entrümpeln, Entsorgen, Ausmisten und Aufräumen Start in das Pensioniertenleben für den Skipper Ausrichtung auf Jahresarbeitszeit mit...

Bikiniwetter an der Nordsee

(Anmerkung der Redaktion: schon lange stehen diverse Updates und technische Überarbeitungen der Webseite aus. Segeln war wichtiger. Nun wirken sich die aufgeschobenen Arbeiten aus. Es tut mir Leid, dass jetzt einiges nicht mehr richtig dargestellt wird. Irgendwann nach unserer Rückkehr werde ich mich dann darum kümmern. Bis dahin hoffe ich, dass es für diese letzten...

Auf und an der Elbe

Der (Spät)Sommer ist zurück und wir geniessen ihn in vollen Zügen. Da das schöne Wetter mit nur wenig Wind verbunden ist, heisst dies momentan weiteres Sightseeing und kleinere Sprünge hier an der Elbe. So passte auch ein Besuch in unserer Lieblingsstadt im Norden Deutschlands ins Programm. Momentan sitze ich im Cockpit im Citysportboothafen Hamburg mit Blick auf die...

Sightseeing in Bremen – und (ganz wenig) auf Helgoland

Der Herbst ist da… Nicht nur im Kalender (heute ist der 2.9.), sondern auch punkto Temperaturen und Wetter. Trotzdem – es ist unglaublich friedlich, gerade. Die Enten und Gänse krächzen (das ist beim besten Willen kein Quaken!), ab und zu flappt eine Miniwelle an die Bordwand, oder die Brise bringt das Rigg zum Vibrieren, und gelegentlich kommt das tiefe Brummen...

Heading Home

Es fühlt sich so an, dabei ist es eigentlich noch deutlich zu früh. Aber seit wir Brügge verlassen haben, sind wir gefühlt im «Heimkehr-Modus». Vielleicht, weil wir die meisten Häfen hier unterwegs schon ein wenig kennen. Vlissingen zum Beispiel haben wir noch immer in bester Erinnerung von unserer Heimfahrt im Pandemiejahr 2020. Damals waren wir zwar nur für eine...